ÜBER UNS

Wir sind nicht nur während dem Kurs für unsere Jungjäger da!​

·         Traditionelle Übergabe der Jägerbriefe im Rahmen eines Jägerfestes.

·         Jägerstammtisch mit Erfahrungsaustausch.

·         Schießen im Schiesskino Euroshot. Es stehen auch Testwaffen zur Verfügung.

·         Waffen- und Zubehörbörse. Für die Dinge welche nicht mehr benötigen werden.

 

Welche Vorteile haben die bei der Jagdschule Siebenmühlental und der Zweigstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb ausgebildeten Jungjäger

·         Zielführende Ausbildung mit System und keine unnötigen Warte- und Anfahrtszeiten bei der Ausbildung!     

·         Wir blenden unsere Kunden nicht durch Rabattangebote, lassen uns eine volle Zahlung leisten liefern dann erst nach Monaten aus.

·         Kundenzufriedenheit 

·         Eigene Büchsenmacherwerkstatt

·         Wir verkaufen unsere Produkte aus Überzeugung. Wir haben keine Pflichtabnahmeverträge mit Herstellern.

·         Nach Vereinbarung können Sie die Waffe bei uns im Hause zur Probe schießen

·         Sie haben einen weiten Anfahrtsweg, wir finden eine Lösung.

·         Wiederladelehrgänge

·         Fangschussseminare mit Kurz- und Langwaffen

·         Schießtraining mit dem scharfen Schuss auf die Kinoleinwand.

·         Parkplätze vor dem Haus

Für Ihre Schießausbildung bieten wir Ihnen im Hause ein Schießkino für den scharfen Schuss bis 7000 Joule. Hier trainieren Sie das Bewegungsschießen und den gezielten Schuss mit Kurz- und Langwaffen in einem klimatisiertem Raum zwischen einer Distanz von 45m und 3m bis zum Ziel.

Die Schießzeiten sind täglich von 6 Uhr bis 23 Uhr möglich.

Das Schießkino ist sowohl räumlich, als auch technisch voll ausgestattet und bietet Ihnen die Möglichkeit eines vielseitigen Schießtrainings unter professioneller Betreuung.

Für Ihre praktische Jagdausbildung in der Natur bieten wir Ihnen ebenfalls optimale Voraussetzungen auf dem Weg zu Ihrem Jagdschein. So verfügen wir über unsere eigenen Lehrreviere. Hier erleben Sie während Ihrem Jagdkurs die Wildtiere und Ihren Lebensraum hautnah, Sie finden einen Ausgleich zum stressigen Alltag und setzten Ihr theoretisches Wissen des Jagdscheinkurses in die Praxis um. Mit den Lehrrevieren auf der schwäbischen Alb sowie in der Region Stuttgart und Uhingen in Baden-Württemberg genießen Sie atemberaubende Wälder und Wiesen. Von Schlucht- und Mischwäldern über Feldfluren bis hin zu naturbelassenen Blumenwiesen  erleben Sie die Vielfalt der Natur und lernen deren Bewohner wie Rotfuchs, Wildschweine, Rehwild oder Raubvögel kennen.

Um Ihnen für Ihren Jagscheinkurs bei der Gewinnung von Wildbret ebenfalls ausreichend Praxis zu ermöglichen, verfügen wir über einen Zerwirkraum. Dieser erfüllt die aktuellsten Hygienevorschriften und ist außerdem mit höchstem technischen Komfort ausgestattet. Wir sind der Meinung, ein zerwirken des Wilds gehört zu einer guten Jagdausbildung. Somit werden Sie eine erfolgreiche Prüfung und für das spätere Jägerleben gut vorbereitet sein.

Ausbildungsbereich 1 – Wildtiermanagement

Ein Jäger steht in engem Kontakt zur Natur und ihren Bewohnern. Wildtiere und deren Lebensraum bieten ein interessantes Themenfeld mit wichtigen Inhalten über die Jagd und Ihren Beitrag zum ökologischen Gleichgewicht. Im Bereich „Wildtiermanagement“ lernen Sie alles über das Ineinandergreifen von Jagd, Forstwirtschaft und Naturschutz, und bekommen einen Einblick in die faszinierende Welt der Wildtiere.

Ausbildungsbereich 2

Waffen besitzen und jagdlich einsetzen

Ein weiterer Ausbildungsinhalt ergibt sich aus dem Bereich „Waffen besitzen und jagdlich einsetzen“. Während unsere Vorfahren noch mit Pfeil und Bogen auf die Jagd gingen, haben wir dank moderner Waffentechnik heute bessere Möglichkeiten. Der kompetente und verantwortungsbewusste Umgang mit der Waffe, gehört zu den wichtigsten Fertigkeiten eines Jägers. Durch die enge Verbindung von Theorie und Praxis, schulen wir Sie im fachkundigen Waffenumgang und bereiten Sie auf eine erfolgreiche Schießprüfung vor.

Sie können bereits vor dem Kurs bei uns Ihre Waffe kaufen und sich mit der eigenen Waffe auf die Schießprüfung vorbereiten und auch damit in der Prüfung schießen. Diesen Vorteil sollten Sie zu nutzen wissen

Ausbildungsbereich 4

Jagd-/Tierschutz, Naturschutz und Jagdethik

Hier schulen wir Sie im Bereich 

„Gesetz und Ethik”. Ein Jäger muss seine gesetzlichen Rechte und Pflichten kennen, um das gerechte Bedürfnisverhältnis von Mensch, Tier, Natur und Gesellschaft aufrecht erhalten zu können. Als fachkundige Jagdschule bilden wir Sie zum verantwortungsbewussten Jäger aus, sodass Sie sowohl Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten kennen, als auch mit der grundlegenden Jagdethik vertraut sind.

Ausbildungsbereich 3
Jagen und Hunde einsetzen, Wildtiermanagement umsetzen

Hier lernen Sie u.a. :

- das Halten, Ausbilden und Führen von Jagdhunden im Jagdbetrieb.

- Gesetzliche Verpflichtung zum Führen brauchbarer Jagdhunde darstellen und jagdethisch begründen.

- Formen einer Art- und gesundheitsgerechten Jagdhundehaltung und -ausbildung beschreiben

- Anforderungen an die Braubarkeit eines Jagdhundes darstellen

Entwicklungsphasen der Jagdhunde beschreiben, jagdethisches Verhalten gegenüber Jagdhunden darstellen

- Anforderungen an die Braubarkeit eines Jagdhundes darstellen

- jagdliche Aufgaben darstellen und äußere Einflüsse dabei einschätzen

- Reviereinrichtungen landschaftsangepasst planen, zweckmäßig und sicher erstellen

- Jagdliche Situationen richtig einschätzen

Traditionen bewahren und umsetzen

Ausbildungsbereich 5 – Wildbret gewinnen

Jäger haben das Privileg Wildfleisch zu genießen und dabei genau zu wissen, woher es kommt. Daraus ergibt sich mit dem Bereich „Wildbret gewinnen“ ein weiterer Inhalt Ihrer Ausbildung. Ob zum Eigenbedarf, oder zum Verkauf – als Jäger müssen Sie über Wildkrankheiten und hygienische Vorschriften genauestens Bescheid wissen. Auf Ihrem Weg zum Jagdschein lernen Sie alle wichtigen Inhalte, um das selbsterlegte Wild ohne gesundheitliches Risiko verzehren und verkaufen zu können.